Rückführung - Reinkarnationsbegleitung

Was auch immer Dein Anliegen ist:

 

-Beziehungsprobleme

-persönliche Weiterentwicklung

-Probleme im Alltag oder im beruf

-Berufliche Neuorientierung

-feststecken in einer Lebenskrise

-Körperliche Symptome auf der seelischen Ebene verstehen

-Trauerbewältigung

-psychosomatische Krankheiten (z.B. Neurodermitis, Asthma , Magersucht, Adipositas)

- Schuldgefühle

-Phobien

 

Mit einer Reinkarnationssitzung oder Reinkarnationstherapie kannst Du Dir Deine Themen und Probleme aus dem Hier und Jetzt in der Vergangenheit ansehen,  Blockaden und alte Muster lösen, um im Heute und für die Zukunft Leichtigkeit in dein Leben einzuladen und entspannter zu leben.

 

 

Warum Reinkarnationstherape?

 

An die Idee, dass in jedem Menschen eine unsterbliche Seele wohnt, glaubt fast jeder. Dieser Glaube ist so alt wie die Menschheit. Wir haben das Bewusstsein, dass es einen Ursprung, eine Energie gibt, die über das irdische hinausgeht.

Es gibt so viele Menschen, die innere Bilder sehen und Erlebnisse hatten, die nicht in das jetzige Leben zu passen scheinen.

Der Mensch besteht in allen Einzelheiten zerlegt aus reiner Energie. Diese Energie formt nicht nur unseren stofflichen Körper, sondern in diesen Energien sind auch alle nicht stofflichen Informationen gespeichert. Diese Informationen, dieser Teil unserer Seele wird von Leben zu leben mitgenommen. Denn unsere unsterbliche Seele, die nach dem Tod nicht stirbt, sondern als reine Energie ins Universum steigt, sucht sich nach dem Tod einen neuen Körper. Ein neues Leben entsteht um unsere Anliegen aufzuarbeiten und Neues dazuzulernen. Hier kann Altes verarbeitet,  verstanden und gegebenfalls geändert werden.

 

Ursache und Wirkung - Karma

Alle Taten eines Menschen, egal ob gute oder schlechte, fügen sich zusammen. Das nennt man Karma. Jede Tat zieht eine Konsequenz nach sich wie ein Echo. Und so kann es sein, dass wir unser Karma von einem Leben mit ins nächste nehmen. Hier haben wir die Möglichkeit zurück zu gehen und für das Heute etwas zu ändern.

 

Wie funktioniert eine Rückführungstherapie?

Ich arbeite OHNE Hypnose. Ich führe Dich mit einer speziellen Fragetechnik Stück für Stück durch das Leben, welches mit Deinem jetzigen Anliegen zu tun hat. So erkennst Du  allmählich die Ursache Deines Problems und es wird direkt, dort an der Stelle bearbeitet. Im Unterbewusstsein geschieht eine Umprogrammierung, bei der wir ein positives Erlebnis folgen lassen. So kann Deine Problematik in den meisten Fällen behoben werden.

 

Einzelsitzung:

Eine einzelne Rückführung dauert circa 2-3 Stunden.

Wir steigen direkt über ein aktuelles Thema oder Problem in das dazugehörige vorherige Leben ein. Ich führe Dich zielgerichtet Stück für Stück durch dieses Leben, damit wir dort die Ursache finden, es erkennen und somit lösen.

Wichtig hier ist zu erwähnen, dass wir das komplette Leben ausarbeiten, bis zum Tod. (Du könntest das hier heute ja sonst nicht lesen ;) )

 

Reinkarnationstherapie:

Die Reinkarnationstherapie umfasst eine Anamnese, sprich ein Erstgespräch, welches circa 2 Stunden dauert. Bei diesem Gespräch lerne ich Dich kennen und Du hast in Ruhe Zeit, mir dein Anliegen zu schildern. Ab dem zweiten Termin führe ich Dich in die dazugehörigen Leben. Dieses können Opfer- oder Täterleben gewesen sein. Im Täterleben wird verloren gegangenes, eigenes Potenzial wieder freigelegt. Bei dieser Art der Reinkarnationstherapie, werden gründlich alte Muster herausgearbeitet, die für Dein heutiges Problem verantwortlich sind

 

 

Wann mache ich keine Rückführungen:

Solltest Du Aufputschmittel, sowie Antidepressiva oder Narkotika einnehmen, unter Angstattacken leiden oder eine Borderline Erkrankung haben, kann eine Rückführung bei Dir nicht durchgeführt werden.

 

 

Wichtig: Wird im Zusammenhang mit der Anwendung von Rückführungen im Allgemeinen von „Therapie“ gesprochen, so ist in jedem Fall keine Therapie oder ein Heilversprechen im medizinischen Sinn beabsichtigt oder vorgesehen.
Die Form der Rückführung beabsichtigt die Erkenntnis über den individuellen spirituellen Weg und damit die Stärkung der Selbstheilungskräfte. Durch die tiefen Einblicke des Klienten in seine Vergangenheit und der Aufdeckung der Ursachen und Wirkungen des eigenen Handelns kommt es zu einem tiefen Erkenntnisprozess. Damit kann die Befreiung von altem Karma bewirkt werden. Somit kann eine im physischen Körper bestehende Disharmonie durch eine Rückführung auf energetischer Ebene im unsichtbaren Bereich bearbeitet werden.

Geistige, sowie Spirituelle Heilung wie Rückführungen, dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

Newsletter Anmeldung

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich hier an. Du kannst den Newsletter jederzeit ohne Probleme wieder abbestellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Pinkney Coaching